Hohe Kosten bremsen den Abschluss bei BU-Versicherungen

Wie AssCompact heute mitteilt, ist die Aufmerksamkeit für die BU hoch, dennoch wird sie wenig abgeschlossen. Laut einer Studie der Hannoverschen seien die Hauptgründe für den Nichtabschluss die hohen Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung sowie mangelnde Beschäftigung mit der Thematik.

Die Studie zeigt damit erneut eine Tendenz, die in den vergangenen Monaten schon zu spüren war: immer weniger Kunden erreichen die sehr günstigen, bevorzugten Berufsgruppeneinstufungen – und immer mehr treffen auf die hohen Prämien für „risikoreichere“ Kunden.

Der gesamte Artikel ist hier zu finden: http://www.asscompact.de/nachrichten/erwerbs-und-berufsunf%C3%A4higkeit-sensibilit%C3%A4t-vorhanden-abschlusswille-fehlt?from=2015-01-28%2009%3A30&to=2015-01-29%2008%3A00&pid=281003