Das volkswirtschaftliche Argument für den Einkommensschutzbrief

Die Arbeitslosenversicherung stabilisiert die Konjunktur: „Die in Krisenzeiten wachsenden Ausgaben und sinkenden Einnahmen der Arbeitslosenversicherung tragen erheblich zur Stabilisierung der Konjunktur bei. Im Krisenfall wird so die Kaufkraft der Konsumenten gestützt.“ So beginnt die Pressemitteilung zur Vorstellung des IAB-Kurzberichts 3/2017. Die Forscher des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) kommen darin zum Schluss, dass Beitragssenkungen nicht zielführend seien. Vor allem sollten die Rücklagen nicht angetastet werden. Sonst wäre die Stabilisierungsfunktion gefährdet, die die Arbeitslosenversicherung für die Konjunktur habe. Auf diese stabilisierende Wirkung wird besonders hingewiesen. „Das volkswirtschaftliche Argument für den Einkommensschutzbrief“ weiterlesen

Das war das Jahr der “Berater-Apps”

Viel Wirbel, große Aufregung…und das Fazit nach einem Jahr: so viel hat sich gar nicht getan. Am meisten profitieren die Vermittler, die schon Kunden haben.

Spannend wirds noch: wenn der Rund-um-Blick auf alle (Finanz)verträge die sales-trigger-Maschine anwirft.

Lesen Sie die vollständige Kolumne auf Cash.Online: http://www.cash-online.de/berater/2017/digitalisierung-berater-apps/360374