Das volkswirtschaftliche Argument für den Einkommensschutzbrief

Die Arbeitslosenversicherung stabilisiert die Konjunktur: „Die in Krisenzeiten wachsenden Ausgaben und sinkenden Einnahmen der Arbeitslosenversicherung tragen erheblich zur Stabilisierung der Konjunktur bei. Im Krisenfall wird so die Kaufkraft der Konsumenten gestützt.“ So beginnt die Pressemitteilung zur Vorstellung des IAB-Kurzberichts 3/2017. Die Forscher des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) kommen darin zum Schluss, dass Beitragssenkungen nicht zielführend seien. Vor allem sollten die Rücklagen nicht angetastet werden. Sonst wäre die Stabilisierungsfunktion gefährdet, die die Arbeitslosenversicherung für die Konjunktur habe. Auf diese stabilisierende Wirkung wird besonders hingewiesen. „Das volkswirtschaftliche Argument für den Einkommensschutzbrief“ weiterlesen

Prognose von Arbeitsagentur-Chef: weniger als 3 Mio. Arbeitslose in 2017

Die Arbeitslosigkeits-Situation soll auch in 2017 stabil bleiben. Zwar räumt Frank-Jürgen Weise, Vorstand der Bundesagentur für Arbeit, Risiken wie Brexit, politische Veränderungen in den USA, Bankenkrise und EU ein. Derzeit seien sie nach seiner Einschätzung auf dem deutschen Arbeitsmarkt aber noch nicht spürbar.

Mehr lesen unter: https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/wirtschaft_nt/article160580514/Arbeitslosigkeit-bleibt-2017-unter-Drei-Millionen-Marke.html

Arbeitslosigkeit soll auch 2017 sinken

Die Einschätzung des Forschungsinstituts der Bundesagentur für Arbeit (BA) ist optimistisch. Auch im nächsten Jahr soll die Arbeitslosigkeit in Deutschland weiter sinken. Auch wenn der Trend durch einen zunehmenden Eintritten von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt in 2017 gedämpft oder gestoppt werden könnte, werden die Aussichten insgesamt sehr positiv eingeschätzt. Damit würde sich der Arbeitsmarkt in Deutschland weiter von den Entwicklungen in anderen europäischen Ländern abkoppeln. Nachbarstaaten wie Österreich oder Frankreich müssen mit anhaltend hoher Arbeitslosigkeit kämpfen. Die aktuellen Zahlen aus Frankreich etwa zeigen, dass die Beschäftigungslosigkeit im September wieder nahe an Rekordwerte herangekommen ist.

Mehr dazu auch in diesem Artikel: http://www.businessinsider.de/experten-deutsche-arbeitslosigkeit-sinkt-auch-2017-5097336